ARCO-Modbus

Windsensor

AlufahneAluschalensternIP 65 SchutzklasseMetallSeewasserbeständig9 W HeizungModbus RTU
ARCO-Modbus

ARCO-Modbus

Windsensor

Mögliche Anwendungen

  • professionelle meteorologische Applikationen
  • Gebäudeautomation
  • Photovoltaikanlagen
  • Industriemeteorologie

Ihr Ansprechpartner:
Ian Förstermann
+49 551 4958-344 | ifoerstermann(at)lambrecht.net
Kontaktieren

Der robuste Kombisensor

Die Sensoren der ARCO-Serie sind sehr robust, kompakt und extrem zuverlässig. Durch ihre schock- und vibrationsgeprüfte Konstruktion sind diese Sensoren besonders für den Einsatz unter harten Umweltbedingungen geeignet. Das Gehäuse und die Messelemente sind aus seewasserbeständigem Aluminium gefertigt. Der Schalenstern, die Windfahne und das Gehäuse werden eloxiert. Die Modbus RTU-Schnittstelle vereinfacht die Installation des Sensors und die Integration in Netzwerke.

  • qualitativ hochwertige und trotzdem kostengünstige Lösung
  • zuverlässige Windmessungen auch unter extremen Wetterbedingungen
  • seewasserbeständige Materialien und spezielle Oberflächen für langjährigen Einsatz
  • schnelle und einfache Mastmontage, Verbindung mit nur einem Kabel
Professional Line
ARCO-Modbus
Ident-Nr.:
00.14581.030430
Einsatzbereiche:
Temperatur -30...+70 °C beheizt • Windgeschwindigkeit 0...80 m/s • 0...100 % r. F.
Ausgang:
RS 485 · Modbus RTU
Betriebsbedingungen:
Temperatur -30...+70 °C • Windgeschwindigkeit 0...80 m/s • 0...100 % r. F.
Gehäuse:
aus seewasserbeständigem Aluminium • Edelstahl
Im Lieferumfang enthalten:
4-poliger M12-Steckverbinder
Versorgungsspannung:
(10...28 V DC), 24 V DC • 50 mA (bei 24 V DC)
Messbereich Windrichtung:
0...360°
Messbereich Windgeschwindigkeit:
0,3...75 m/s
Genauigkeit Windrichtung:
± 1°
Genauigkeit Windgeschwindigkeit:
0,5 m/s bei 0,3...5 m/s • 2 % FS bei 5,1...50 m/s
Auflösung Windrichtung:
Auflösung Windgeschwindigkeit:
< 0,1 m/s
met[LOG] mit met[APP] Datenlogger

Der Datenlogger met[LOG] und die Browser-App met[APP] bringen Ihre Klimadaten einfach und schnell in Ihr Netzwerk (LAN). Für die unkomplizierte Inbetriebnahme der seriellen LAMBRECHT meteo-Sensoren hat der met[LOG] eine Autokonfiguration per Plug & Play.

 met[APP]

Die Browser-App im met[LOG] zur einfachen Visualisierung der momentanen Klimadaten in Ihrem Netzwerk. Und das plattform-unabhängig: auf Ihrem Laptop, Tablet oder Smartphone.

  • Anzeigen der Momentanwerte Ihrer LAMBRECHT meteo-Station
  • Exportieren der vom metLOG] gespeicherten Messwerte
  • Konfigurieren des met[LOG]

Features und Vorteile:

  • Real-time Zugriff auf die Messdaten über den integrierten Webserver, visualisiert in Ihrem Browser mit der met[APP]
  • Berechnung von Trends und Verläufen, Durchführung automatischer Korrekturen von Höhen und Luftdruck
  • durch Digitalausgänge einstellbare Warnungen oder Alarmsignale
  • Plug & Play · Autokonfiguration auf Knopfdruck, ermöglicht volle Leistungsbereitschaft innerhalb von Sekunden
  • vielseitige Kombinationsmöglichkeiten durch 7 Schnittstellen für den Anschluss von 4 analogen und 3 seriellen Sensoren

 

Mehr erfahren
Ser[LOG] Datenlogger

Die Ser[LOG] Systemfamilie lässt Ihnen größtmögliche Freiheiten für individuelle Anpassungen Ihrer Messaufgaben: Erweiterbarkeit durch modularen Aufbau, hohe Flexibilität durch eine Vielzahl an Konfigurationsmöglichkeiten und viele Möglichkeiten durch state-of-the- art Kommunikationsschnittstellen.

Ser[LOG] ist auf insgesamt 3 Analog/Digital-Messmodule AnDiMod erweiterbar. Zur Verfügung stehen dann bis zu 36 differentielle, analoge Kanäle und 11 digitale Kanäle.

  • umfangreiche Sensorbibliothek
  • Formelsammlung und freier Formelparser
  • Alarmsystem für 10 Warnkanäle über eingebaute und externe Relais, Email, SMS
  • störfest durch abgeschirmtes Aluminiumgehäuse
  • anwenderfreundlich mit freiem Zugriff auf alle Anschlüsse und Bedienelemente
Mehr erfahren