Ser[LOG]

Datenlogger

RobustAnalog/digitalAluminiumvielseitig
Ser[LOG] · Datenlogger

Ser[LOG]

Datenlogger

Mögliche Anwendungen

  • Meteorologie
  • Umwelt- und Agrarmessnetze
  • Wasserwirtschaft
  • Industrie
  • Mess- und Regelsysteme
  • Kurorte
  • Flugsicherung
  • Behördenapplikationen
Matthias MüllerMatthias Müller

Ihr Ansprechpartner:
Matthias Müller
+49 551 4958-389
mmueller
(at)lambrecht.net

Kontaktieren

Datenlogger für serielle Sensorik

Die Ser[LOG] Systemfamilie lässt Ihnen größtmögliche Freiheiten für individuelle Anpassungen Ihrer Messaufgaben: Erweiterbarkeit durch modularen Aufbau, hohe Flexibilität durch eine Vielzahl an Konfigurationsmöglichkeiten und viele Möglichkeiten durch state-of-the- art Kommunikationsschnittstellen.

Ser[LOG] ist auf insgesamt 3 Analog/Digital-Messmodule AnDiMod erweiterbar. Zur Verfügung stehen dann bis zu 36 differentielle, analoge Kanäle und 11 digitale Kanäle.

  • umfangreiche Sensorbibliothek
  • Formelsammlung und freier Formelparser
  • Alarmsystem für 10 Warnkanäle über eingebaute und externe Relais, Email, SMS
  • störfest durch abgeschirmtes Aluminiumgehäuse
  • anwenderfreundlich mit freiem Zugriff auf alle Anschlüsse und Bedienelemente
Professional Line
Ser[LOG]
Ident-Nr.:
00.95770.000 000
Auflösung:
16-Bit-ADC mit bis zu 1024-fachem Oversampling • Verarbeitung im 8-Byte IEEE-Realformat
Signaleingang:
COM5 auch als SDI12 • 2 Statuseingänge
Ausgang:
2 potentialfreie, konfigurierbare Relais • mit max. 8 Modbus-Relais erweiterbar auf 10 Relais
Schnittstelle:
5 x RS 485 · 6 x RS 422 · 4 x RS 232 · USB-Device · USB-Host · Ethernet
Betriebsbedingungen:
-30…+70 °C • 5...95 % r. F. (nicht kondensierend)
Versorgungsspannung:
10...30 VDC
Stromaufnahme:
ab 34 mA (12 V) bis zu 200 mA (12 V) konfigurationsabhängig
Speicherplatz:
1 Jahr im Ringspeicher (8-Byte IEEE-Realformat) - konfigurationsunabhängig
Datenübertragung:
Kommunikationswege (siehe bitte Kommunikation Ser[LOG])
Ethernet:
100 MBit • Stecker RJ45
Abmessungen:
135 x 135 x 72 mm
Gewicht:
ca. 0,9 kg
EMV-Normen / Elektrische Sicherheit:
IEC 60945 • RS422 und RS485 bis zu 2,5 kV isoliert • alle Schnittstellen mit 15 kV ESD-Schutz
Im Lieferumfang enthalten:
USB-Kabel · Konfigurationssoftware Ser[LOG]-Commander
AnDiMod · MessmodulAnDiMod Messmodul

Profitieren Sie vom Modulsystem der Datenlogger-Familie Ser[LOG] und stellen Sie sich Ihre Systemplattform maßgeschneidert zusammen. So trotzen Sie mit Leichtigkeit den wachsenden Herausforderungen Ihrer täglichen Messaufgaben. An den Datenlogger Ser[LOG] können bis zu 3 AnDiMod angeschlossen werden, an den Ser[LOG]Plus bis zu 2 AnDiMod.

Jedes Messmodul AnDiMod beinhaltet

  • 12 analoge differentielle Kanäle
  • 3 digitale Kanäle
  • 6 Anschlüsse zur Spannungsversorgung der Sensoren

Mit AnDiMod-Messmodulen erweitern Sie Ihren Ser[LOG] insgesamt auf bis zu 36 analoge Messeingänge und 11 digitale Eingänge. Natürlich ist auch AnDiMod - wie die Datenlogger - störfest durch abgeschirmtes Aluminiumgehäuse und anwenderfreundlich mit freiem Zugriff auf alle Anschlüsse.

Mehr erfahren
CS3 · MeteoWareCS3 MeteoWare

MeteoWare CS3 ist ein modulares, skalierbares Programmpaket zum Erfassen und Auswerten meteorologischer Daten. Es kann vom einfachen Einzelplatzsystem mit einem Datenlogger bis zu einer per LAN / Internet verteilten Anwendung mit bis zu 999 Anwendern und bis zu 999 Datenloggern skaliert werden.

MeteoWare CS3 arbeitet mit den Datenerfassungssystemen Ser[LOG], met[LOG], TROPOS, SYNMET und PreLOG zusammen. Außerdem mit den folgenden seriellen Wind- und Wettersensoren: u[sonic], PREOS, EOLOS, WENTO, ARCO-SERIAL und dem Feuchte-Temperatursensor 8095.

Die perfekte Software für Wetterdienste & Umweltämter, Industrieanlagen, Kläranlagen & Deponien, Flugplätze und viele andere Applikationen.

Mehr erfahren