24513

Kombinierter Schiffs-Windsensor

LanglebigNautischNMEA ProtokollRobustRS485 outputSeewasserbeständigAluminium35 W Heizung24 VDC Energieversorgung
24513

24513

Kombinierter Schiffs-Windsensor

Mögliche Anwendungen

  • professionelle Marine-Meteorologie
  • Küstenüberwachung
  • Offshore-Windkraftanlagen
  • Bohrinseln
  • Bojen
  • aggressive Umweltbedingungen

Ihr Ansprechpartner:
Ian Förstermann
+49 551 4958-344 | ifoerstermann(at)lambrecht.net
Kontaktieren

Moderne Elektronik...

gepaart mit robuster Mechanik. Mechanischer Verschleiß wird auf ein Minimum reduziert. Die gemessenen Windwerte werden jede Sekunde seriell als NMEA- Protokoll ausgegeben. Sowohl unter extremen Witterungsverhältnissen auf hoher See als auch auf dem Lande ist dieser Top-Sensor erste Wahl!

  • seewasserbeständiges Gehäuse
  • geringe Anlaufwerte
  • hohe Messgenauigkeit und Linearität über den gesamten Messbereich
  • NMEA 0183
  • hochwertige und langlebige Konstruktion
Professional Line
24513
Ident-Nr.:
00.24513.205010
Einsatzbereiche:
Temperaturen -35...70 °C beheizt • Geschwindigkeiten 0...60 m/s
Abmessungen:
Schalenstern-Ø 280 mm • H 520 mm • für Montagerohr Ø 50 mm
Anlaufwert:
Windrichtung: < 0,8 m/s bezogen auf eine Auslenkung der Windfahne von 90° • Windgeschwindigkeit: ≤ 0,4 m/s
Auflösung:
Windrichtung: < 1° • Windgeschwindigkeit: 0,1 m/s
Gehäuse:
seewasserbeständiges Aluminium
Genauigkeit:
Windrichtung: ± 2,5° • Windgeschwindigkeit: ± 2 % FS
Gewicht:
2,7 kg
Schnittstelle:
Seriell RS 485/ Talker Baudrate 4800 • 1 Hz (bei Messzyklus 4 Hz) • 8 N1
Messelemente:
Windrichtung: Keilwindfahne • Windgeschwindigkeit: 3-armiger Schalenstern
Optionen:
Datenlogger met[LOG] • Visualisierungs- und Auswertesoftware MeteoWare-CS3 • Anzeigegerät METEO-LCD-NAV
Protokolle:
NMEA 0183 • WIMWV
Versorgungsspannung:
24 VDC/ 50 mA • Heizung 24 VDC/ 1,5 A/ max. 35 VA • elektronisch geregelt
Zubehör:
32.16420.066100 Sensorkabel, 10 m
Messbereiche:
Windrichtung: 0...360° • Windgeschwindigkeit: 0,4...60 m/s
METEO-LCD-NAV Digitaler Schiffs-Anzeiger

hat die Schock- und Rüttel-Tests (nach BV 0440 und BV 0430) für den Schiffseinsatz auf hoher See mit Bravour bestanden. Multifunktional, flexibel und kompakt ist der Anzeiger (14742). Er ist wesentlicher Bestandteil der bewährten LAMBRECHT-Systemlösungen mit SYNMET und verschiedenen weiteren Sensoren. Das kontrastreiche Grafik-LCD, die geringe Einbautiefe und die Integration mehrerer Geräte in ein Netzwerk sind die wichtigsten Eigenschaften des hochqualifizierten Anzeigegerätes.

  • Darstellung spezifischer Schiffsparameter
  • Schockklasse A !
  • große Multifunktionsanzeige mit einstellbarer Hintergrundbeleuchtung
  • Variante mit wasserdichter Frontplatte
  • galvanisch getrennte Versorgungs- und Signaleingange
  • Momentan-, Mittel- und Extremwerte
Mehr erfahren
Ser[LOG] Datenlogger

Die Ser[LOG] Systemfamilie lässt Ihnen größtmögliche Freiheiten für individuelle Anpassungen Ihrer Messaufgaben: Erweiterbarkeit durch modularen Aufbau, hohe Flexibilität durch eine Vielzahl an Konfigurationsmöglichkeiten und viele Möglichkeiten durch state-of-the- art Kommunikationsschnittstellen.

Ser[LOG] ist auf insgesamt 3 Analog/Digital-Messmodule AnDiMod erweiterbar. Zur Verfügung stehen dann bis zu 36 differentielle, analoge Kanäle und 11 digitale Kanäle.

  • umfangreiche Sensorbibliothek
  • Formelsammlung und freier Formelparser
  • Alarmsystem für 10 Warnkanäle über eingebaute und externe Relais, Email, SMS
  • störfest durch abgeschirmtes Aluminiumgehäuse
  • anwenderfreundlich mit freiem Zugriff auf alle Anschlüsse und Bedienelemente
Mehr erfahren