290

Aneroid-Barograph

Mechanischer SensorMetallLuftdrucksensor
290

290

Aneroid-Barograph

Mögliche Anwendungen

  • klassische Meteorologie
  • Schifffahrt
  • Chemieindustrie
  • Kalibrierlabore
  • Pharmaindustrie
  • Motorenprüfstände

Ihr Ansprechpartner:
Ian Förstermann
+49 551 4958-344 | ifoerstermann(at)lambrecht.net
Kontaktieren

Druckvolle Dosen ...

und davon 9 Stück, bilden einen Aneroid-Dosensatz, das Messelement des Barographen. Sehr sorgsam sind die Materialien gealtert und gewährleisten höchste Langzeitstabilität. Die Messbereiche werden einmalig von LAMBRECHT eingerichtet und auf die Ortshöhe der Einsatzstelle des Barographen abgestimmt. Sie umfassen jeweils einen Bereich von 106.7 hPa und können zwischen 705...1241.7 hPa liegen.

  • netzunabhängig und manipulationssicher
  • feinmechanisches Präzisionsmesswerk
  • übersichtliche Ergebnisdarstellung auf verwischsicherem Registrierpapier
  • Druckmesswerk mit Überlastungsschutz für Transport bis 2700 m
  • weiße Gehäuselackierung gegen Strahlungseinflüsse
  • weltweit und in großem Temperaturbereich einsetzbar
Professional Line
290
Ident-Nr.:
(290) Nennregistrierzeit: 7 Tage - Registrierpapier: 34.02900.019 000 (290 D19) • (290 Ua) Nennregistrierzeit: 7 Tage oder umschaltbar 1 Tag (31 Tage auf Anfrage) - Registrierpapier: 34.02900.019 000 (290 D19) oder 34.02900.024 000 (290 D24)
Einsatzbereiche:
Temperaturen -10...+50 °C • Ortshöhen 55...170 m (weitere auf Anfrage)
Abmessungen:
280 x 145 x 180 mm
Genauigkeit:
± 0,2 hPa vom Messwert
Gewicht:
3,3 kg
Zubehör:
Schreibspitzen • Registrierpapier
Messbereiche:
945...1051,7 hPa (andere Bereiche auf Anfrage)