6xx

Staurohre nach Prandtl

WissenschaftlichIndustrieMetall
6xx · Staurohre nach Prandtl

6xx

Staurohre nach Prandtl

Mögliche Anwendungen

  • Windkanal
  • Forschung
  • aerodynamische Untersuchungen
  • Heizung/ Klima/ Lüftung
  • Kamine

Simpel und flexibel

werden die entscheidenden Abmessungen den spezifischen Anwendungen angepasst. Über kurze Strecken kommen schnell veränderliche Drücke verzögerungsfrei zur Anzeige des angeschlossenen Messgerätes. Besonders begünstigt wird der Einsatz unter rauen Bedingungen durch Material und Unempfindlichkeit. Nachkalibrierungen entfallen. 

  • sicheres, bewährtes, physikalisches Messprinzip
  • lageunabhängiger Einsatz
  • hohe Genauigkeiten bei der Ermittlung von Druck, Geschwindigkeit und Strömungsmengen
  • starre Teile, kein Verschleiß, unempfindlich
  • vernickelte, nichtrostende Metalle
Professional Line
6xx
Ident-Nr.:
00.06280.025000 (628): Öffnungs-Ø: 1 mm • Rohr-Außen-Ø: 3 mm • Länge: 250 mm • Gewicht: 20 g
00.06300.025000 (630): Öffnungs-Ø: 3 mm • Rohr-Außen-Ø: 10 mm • Länge: 250 mm • Gewicht: 200 g
00.06300.050000 (630a): Öffnungs-Ø: 3 mm • Rohr-Außen-Ø: 10 mm • Länge: 500 mm • Gewicht: 250 g
00.06300.075000 (630b): Öffnungs-Ø: 3 mm • Rohr-Außen-Ø: 10 mm • Länge: 750 mm • Gewicht: 300 g
Messbereiche:
abhängig in Verbindung mit Differenzdruckmessern
Einsatzbereiche:
Temperaturen bis 300 °C • Verbindungsschläuche zum Anzeigegerät: Gummi bis 60 °C • Silikonkautschuk bis 200 °C
Messelemente:
Länge und Durchmesser des Staurohres • zwei Druckanschlüsse für statischen und dynamischen Druck •
Staudruck von Gasen
Zubehör (separat bestellen):
00.06286.000000: Einbau-Gewindestutzen für Staurohre (628)
00.06306.000000: Einbau-Gewindestutzen für Staurohre (630)