8091

Feuchte-Temperatur-Sensor

IP 65 SchutzklasseFeuchte- / TemperatursensorAnalog output
8091 · Feuchte-Temperatur-Sensor

8091

Feuchte-Temperatur-Sensor

Mögliche Anwendungen

  • Gebäudetechnik
  • Industrie
Matthias MüllerMatthias Müller

Ihr Ansprechpartner:
Matthias Müller
+49 551 4958-389
mmueller
(at)lambrecht.net

Kontaktieren

Spezielle Resistenz ...

gegen Luftschadstoffe durch die Verwendung eines hochwertigen Messelementes. Dies garantiert - in Verbindung mit der anspruchsvollen Elektronik - eine hervorragende Messgenauigkeit und hohe Langzeitstabilität. Dadurch ist der Sensor (8091) für Messungen im Freien, in unterschiedlichen Einsatzgebieten besonders gut geeignet.

  • klein, leicht, kompakt
  • einfache Montage, sehr robust, wartungsarm
  • geringe Stromaufnahme
  • gutes dynamisches Verhalten
  • zuverlässiger Membranfilter als Schutz vor Luftschadstoffen
  • hohe Langzeitstabilität
Professional Line
8091
Ident-Nr.:
00.08091.000042
00.08091.000012
Messbereich Lufttemperatur:
-30...+70 °C
Messbereich rel. Luftfeuchte:
0...100 % r. F.
Genauigkeit Lufttemperatur:
± 0,3°C (4...20 mA); plus: ± 0,007 K/K (< 10°C, > 40°C)
Genauigkeit rel. Feuchte:
± 2 % r. F. (5...95 % r. F. bei 10...40°C); plus: < 0,1 %/ K (<10°C, >40°C)
Ansprechzeit:
< 1 min
Langzeitstabilität:
typisch bei Normalbedingungen < 1 % r. F./ Jahr
Ausgang:
00.08091.000042: 4...20 mA
00.08091.000012: 0...10 VDC
Versorgungsspannung:
00.08091.000042: 12...30 VDC
00.08091.000012: 15...30 VDC
Stromverbrauch:
max. 45 mA
Messelemente:
kapazitiv • Pt100 • IEC 751 Klasse B
Abmessungen:
H 180 mm • Ø 20 mm
Gehäuse:
Aluminium • weißgrau • lackiert
Schutzklasse:
IP 65 • Sensorschutz-Membranfilter IP 30
Gewicht:
0,34 kg
Standards und Normen:
CE/ EMC: DIN 50082-2 • EN 55011 Kl. B
Zubehör (separat bestellen):
00.08141.600000 Sensor-Schutzhütte mit natürlicher Ventilation
00.08141.600004 Sensor-Schutzhütte mit künstlicher Ventilation
67.01002.056041 Kabel: 4 x AWG 20 C UL sw
Sensor-Schutzhütte · mit künstlicher VentilationSensor-Schutzhütte mit künstlicher Ventilation

Ventilierter Wetter- und Strahlungsschutz zum universellen Einsatz von Sensoren zur Messung der rel. Feuchte und Temperatur der Luft. Das Ventilationssystem saugt Luft aus der Umgebung an, die direkt am Sensor vorbeigeführt wird. Fehlmessungen durch direkte und reflektierte Strahlung insbesondere bei Windstille werden verhindert.

  • Lichtdurchlässigkeit und Strahlungsdurchlässigkeit nahezu eleminiert
  • einfache Installation
  • sehr robust
  • für verschiedene Sensoren universell einsetzbar
  • verbessertes Lamellensystem
  • künstliche Ventilation
  • inklusive Montagematerial für verschiede­ne Masten
  • UV und witterungsbeständiges Material
  • keine Rückführung der erwärmten Luft in den Ventilationskreis
Mehr erfahren
Sensor-Schutzhütte · mit natürlicher VentilationSensor-Schutzhütte mit natürlicher Ventilation

Wetter- und Strahlungsschutz mit natürlicher Belüftung zum Schutz von Sensoren zur Messung der rel. Feuchte und Temperatur der Luft.

  • natürliche Belüftung der Sensoren
  • Lichtdurchlässigkeit und Strahlungsdurchlässigkeit nahezu eleminiert
  • einfache Installation
  • sehr robust
  • für verschiedene Sensoren · universell einsetzbar
  • verbessertes Lamellensystem
  • inklusive Montagematerial für verschiede­ne Masten
  • UV und witterungsbeständiges Material
  • keine Rückführung der erwärmten Luft in den Ventilationskreis
Mehr erfahren