SYNMET-NAV

Datenlogger

USBRobustSeewasserbeständigNautischMetall
SYNMET-NAV

SYNMET-NAV

Datenlogger

Mögliche Anwendungen

  • Schifffahrt
  • Integration in Navigationssysteme
  • projektbezogener Einsatz

Ihr Ansprechpartner:
Ian Förstermann
+49 551 4958-344 | ifoerstermann(at)lambrecht.net
Kontaktieren

Der hohe Standard in der Schiffsmeteorologie!

Die eigenen Schiffsdaten werden in Verbindung mit Bordrechnern auf professionelle Weise erfasst und für die Steuerung des Schiffes verarbeitet. Turbulenzerkennung, Luv- und Lee-Vergleich, "True Wind" sowie "Fahrt über Grund" stehen dafür beispielhaft.

  • Ringspeicher für 1 Jahr
  • frei konfigurierbare Sensoreingänge
  • 17 sensor-Kanäle
  • 43 virtuelle Kanäle
  • kommunikationsfähig über Internet via Router*
  • LAN-Integration per Ethernet-Interface*
  • integrierte Sensor- und Hardwareüberwachung
  • gleichzeitige Kommunikation mit bis zu 10 Anwendern*

* erfordert Ethernet Anschluss-Set

Professional Line
SYNMET-NAV
Ident-Nr.:
00.95664.600000
Einsatzbereiche:
Temperaturen -30...+70 °C • Feuchte 0...100 % r. F.
Abmessungen:
306 x 241 x 136 mm
Genauigkeit:
abhängig von Parametern und Sensoren
Gewicht:
8 kg
Schnittstelle:
redundante Schnittstellen für FWD- und AFT-Bordrechner
Protokolle:
NMEA 0183 • WIMTA • WIMTW • WIMHU • WIMMB • WIMWD • WIMWV • HEOSD • VMVHW
Standards und Normen:
EMV EN 50081/ 82 • ESD-Schutz IEC 61000-4-2/-4-5 • MIL STD 3015.7 • Vibration BV 0440 • Schock BV 0430 (MIL-STD 810E)
Versorgungsspannung:
85...264 VAC
Zubehör:
Sensoren • Kabel • Netzgeräte • Module • Modems • Software • PC • Anzeigegeräte
Messintervalle:
1 Hz / 2 Hz • 1...60 min Mittelwerte
Speicherplatz:
dyn. Ringspeicher für Mittel- und Extremwerte für 1 Jahr
CS3 MeteoWare

MeteoWare CS3 ist ein modulares, skalierbares Programmpaket zum Erfassen und Auswerten meteorologischer Daten. Es kann vom einfachen Einzelplatzsystem mit einem Datenlogger bis zu einer per LAN / Internet verteilten Anwendung mit bis zu 999 Anwendern und bis zu 999 Datenloggern skaliert werden.

MeteoWare CS3 arbeitet mit den Datenerfassungssystemen Ser[LOG], met[LOG], TROPOS, SYNMET und PreLOG zusammen. Außerdem mit den folgenden seriellen Wind- und Wettersensoren: u[sonic], PREOS, EOLOS, WENTO, ARCO-SERIAL und dem Feuchte-Temperatursensor 8095.

Die perfekte Software für Wetterdienste & Umweltämter, Industrieanlagen, Kläranlagen & Deponien, Flugplätze und viele andere Applikationen.

Mehr erfahren