Lambrecht meteo
LAMBRECHT meteo GmbH
Friedländer Weg 65-67
37085 Göttingen
Tel.: +49-(0)551-4958-0
Fax: +49-(0)551-4958-312
E-Mail: info@lambrecht.net
Internet: http://www.lambrecht.net
Home > Wind > Gebäudeautomation > Windsensoren INDUSTRY Modbus

Windsensoren INDUSTRY Modbus

Sehr ökonomisch in der Anschaffung...

ist dieses Windsensoren-Paar. Die INDUSTRY-Sensoren bestechen zudem durch hohe Genauigkeiten, einfachste Montageprinzipien und seewasserbeständige, sehr robuste Materialien. Die Modbus RTU-Schnittstelle vereinfacht die Installation der Sensoren und die Integration in Netzwerke.

  • Präzision, Erfahrung und Zukunftssicherheit
  • große Mess- und Temperatureinsatzbereiche, ganzjährig
  • einfachste Mast-Montage
  • sehr gute Anlaufwerte durch magnetisches, berührungsloses Messprinzip

 

Gehäuseschutzart IP 55 in senkrechter Gebrauchslage

Ihr Ansprechpartner

Ian Förstermann
+49 551 4958-344
ifoerstermann@lambrecht.net
  Windsensoren INDUSTRY Modbus
Ident-Nr. Windrichtung: 00.14567.110030 • Windgeswchwindigkeit: 00.14577.110030
Messbereiche Windrichtung: 0...360° • Windgeschwindigkeit: 0,7...50 m/s
Genauigkeit Windrichtung: 2° • Windgeschwindigkeit: 0,5 m/s bei 0,7...5 m/s und 2 % FS bei 5,02...50 m/s
Auflösung Windrichtung: 2° • Windgeschwindigkeit: < 0,02 m/s
Anlaufwert < 0,7 m/s
Ausgang Modbus RTU · RS 485
Versorgungsspannung 24 (20...28) VDC • max. 800 mA
Messprinzip Hall Sensor Array
Abmessungen Windrichtung: Windfahne L 232 mm - H 327 mm • Windgeschwindigkeit: Schalenstern Ø 95 mm - H 230 mm
Gehäuse Aluminium • eloxiert • IP 55 • Ø 32 mm • Bohrung Ø 30 mm für Traversenbefestigung
Gewicht Windrichtung: ca. 0,35 kg • Windgeschwindigkeit: ca. 0,25 kg
Im Lieferumfang enhalten 4-poliger M12-Steckverbinder