Niederschlagssensor nach Joss-Tognini (1518 H3)


Eine einzigartige, brillante Idee ...
steckt im wiegenden Niederschlagssensor (1518 H3).
Nicht nur Auffang- und Ablauftrichter werden beheizt, sondern auch der Auffangring. Dort bereits wird der Schnee abgetaut, um den Schneefall zeitnah zu messen. Die elektronisch geregelte Dreikreis-Heizung minimiert mögliche Verdunstungseffekte. Hunderte dieser Niederschlags-Sensoren sind weltweit im Einsatz, zuverlässig und bewährt.

  • hochgebirgstauglicher Niederschlagssensor
  • konstante Betriebstemperatur 4 °C ± 1 °C für
    präzise Messungen
  • wiegendes Wippenmesssystem - Kippwaage
  • 2- oder 4 cm³-Wippen aus hochwertigem Edelstahl
  • absolut witterungsbeständiger Niederschlagssensor 
  • einfache Installation des Niederschlagssensors
  • einfache Handhabung 

Anwendungen:
Meteorologisches Referenzgerät · automatische und hochgebirgswetterstationen · klassische Meteorologie und
Hydrologie · mit Lysimetern · Kläranlagen · Gebäudetechnik
· Wasser/Agrarwirtschaft · Forst


Downloads

1518H3_Prospekt_DE.pdf

134 K

Niederschlag_Zubehoer_DE.pdf

33 K

Diese Seite drucken