Keilwindfahne (1450)

Back to the roots ...
mit der klassischen Keilwindfahne oder dem Windsack.
Die eingenordete Messvorrichtung (1450) zeigt stets Windstärke sowie Windrichtung an. Die Windfahne liegt auf verschleißfreien Zapfenlagern und ist somit sehr reaktionsschnell. Richtungskreuz, Windstärketafel nach Wild und Windfahne sind am Standrohr angebracht. Diese Elemente erlauben jederzeit einen sicheren Blick dahin, "woher der Wind weht".

  • robust, verschleißarm
  • einfachste Handhabung
  • wartungsfrei, funktioniert ein Leben lang,
    Windsäcke einfach austauschbar

Anwendungen:
Landwirtschaft · Schulen · einfachste Wetterstationen
· Wetterbeobachtung in Entwicklungsländern · Hobby-
Meteorologie · Autobahnen · Flughäfen und -plätze



Downloads

1450_Prospekt_DE.pdf

65 K

Diese Seite drucken