STRAHLUNG

STRAHLUNG im meteorologischen Sinne werden unterschiedliche Strahlungsarten betrachtet. Die Globalstrahlung z. B. (kurzwellig < 3µm) bezeichnet die auf eine horizontale Fläche auf der Erde auftreffende Sonnenstrahlung. Sie setzt sich aus der direkten und der diffusen Himmelsstrahlung zusammen.

Die Strahlungsbilanz hingegen ist die Differenz zwischen Globalstrahlung und reflektierter Strahlung. Sie wird auch als Netto-Strahlung bezeichnet. Das Verhältnis aus diesen Strahlungsarten beschreibt die Albedo-Strahlung.

Im täglichen Leben ist der Mensch permanent Strahlungseinflüssen ausgesetzt. Es ist wichtig, diese zu erkennen und professionell zu bestimmen. Sonnenschein und Helligkeit sind u.a. entscheidende Größen für unsere Umwelt und LAMBRECHT macht sie messbar. Nicht nur das menschliche Gemüt wird von Strahlungen beeinflusst, sondern auch Pflanzenwachstum, Baumaterialien, Dokumente, Kunstgemälde sowie die Energiegewinnung aus natürlichen Ressourcen.

Diese Seite drucken